Broker Relations

Industrie-Contact
Broker Relations

Exklusive Luxus-Immobilien im DACH-Raum vermarkten

Seit vielen Jahren sind wir für Kunden mit Luxus-Immobilien tätig. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Pressearbeit in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, deutschsprachige Schweiz). Darüber hinaus bauen wir für unsere Kunden direkte Kontakte zu Immobilienmaklern in der DACH-Region auf, die sich auf das Luxussegment verstehen („Broker Relations“).

Im Rahmen der Broker Relations analysieren wir für unsere Kunden gezielt den Maklermarkt, beispielsweise in wohlhabenden Regionen wie Hamburg, München oder Düsseldorf. Dabei klären wir folgende Kernfragen:

  • Versteht der Makler etwas von Luxus-Immobilien und sind solche auf der Website als Angebot sichtbar?
  • Ist der Makler nur lokal, regional oder im deutschen Markt aktiv, oder vermarktet er auch ausländische Immobilien?
  • Ist der Makler beispielsweise insbesondere mit dem spanischen Markt vertraut und hier wiederum mit einer bestimmten Region, etwa den Kanarischen Inseln – also dort, wo unser Kunde Luxusvillen oder Luxus-Apartment anbietet?
  • Welche Angebote der Zusammenarbeit bietet der Makler?
  • Präsentiert er Objekte nur passiv, oder bewirbt er sie auch aktiv?
  • Ist er offen dafür, passgenaue Marketingpakete mit dem Kunden zu schnüren?
  • Ist der Makler bereit, sich zu einem ersten Treffen zusammen mit dem Kunden und uns zu treffen?
  • Ist er bereit, im zweiten Schritt zum Standort der Immobilien zu reisen, um sich die Objekte anzuschauen und vertiefende Gespräche vor Ort zu führen?

Diese Analyse schränkt den Kreis der potenziellen Partner, insbesondere in Bezug auf bestimmte Regionen, bereits stark ein. Im nächsten Schritt lassen sich individuelle Gespräche mit den möglichen Partnern vereinbaren. Diese Gespräche wiederum werden den engen Kreis erneut verkleinern, so dass am Ende exakt die richtigen Makler identifiziert und gewonnen werden.

Ein ähnliches Vorgehen ist auch in den deutschsprachigen Nachbarmärkten Österreich und der Schweiz möglich.

Das Ziel ist nicht, mit allen Maklern zu arbeiten, sondern die besten Lösungen in Deutschland, der Schweiz und Österreich zu finden – unter Berücksichtigung von Gebiets- und Exklusivitätsansprüchen. Denn unseren Kunden ist es sehr daran gelegen, langfristige Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

 

0 Comments

Leave a reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*