PRGN stärkt regionale Strukturen mit drei Vice Presidents

PR Agentur Deutschland – Industrie-Contact AG
PRGN stärkt regionale Strukturen mit drei Vice Presidents

Basierend auf einem neuen strategischen Plan zielt das globale PR-Agenturnetzwerk auf die Expansion in den aufstrebenden Märkten im asiatisch-pazifischen Raum, im Nahen Osten und in Afrika ab und stärkt seine Fähigkeiten durch die Aufnahme von eine neue regionale Struktur zur Förderung des Wachstums

Um das Wachstum in den Schwellenländern voranzutreiben, die regionale Präsenz zu stärken und die Bedürfnisse der globalen Mitgliedsagenturen und Kunden besser zu erfüllen, hat das Public Relations Global Network (PRGN) einen neuen Strategieplan verabschiedet, eine regionale Struktur hinzugefügt und drei erfahrene Mitglieder zu regionalen Vizepräsidenten ernannt.

„Unser neuer strategischer Plan zielt darauf ab, unsere ohnehin schon starke globale PR-Plattform um 15 neue Mitgliedsagenturen in den Schwellenländern im asiatisch-pazifischen Raum, im Nahen Osten und in Afrika zu erweitern und die PRGN-Operationen, die Koordination und die Wirkung durch eine regionale Führungsstruktur zu stärken“, sagte Aaron Blank, Präsident und CEO der Fearey Group, Mitglied von PRGN in Seattle (USA). „Wir haben drei erfahrene Inhaber von PR-Agenturen zu regionalen Vizepräsidenten und Mitgliedern des Executive Committee ernannt, die die Kommunikation fördern, die Koordination verbessern und die Dynamik auf regionaler Ebene vorantreiben werden. Diese drei Persönlichkeiten werden bei der Entwicklung von Visionen, der globalen Geschäftsentwicklung sowie dem Engagement und der Rekrutierung eine bedeutende Rolle spielen.“

Uwe Schmidt, Vorstand und Partner der Industrie-Contact AG in Hamburg, wurde zum Regional PRGN Vice President Europe/Middle East/Africa (EMEA) ernannt, das aus 23 PR-Unternehmen in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika besteht. Uwe war von 2014-2015 als PRGN-Präsident tätig und hat seit dem Eintritt seiner Agentur im Jahr 2002 beim Aufbau der PRGN-Mitgliedsbasis in Europa mitgewirkt. Er ist außerdem Vorstand des Kinderhilfswerks Dritte Welt e.V., das Hilfsprojekte in acht Ländern durchführt. Uwe Schmidt
Anne Buchanan, Präsidentin von Buchanan Public Relations in Philadelphia (USA) wurde zur PRGN Regional Vice President for the Americas ernannt, die 22 Agenturen in Nord- und Südamerika umfasst. Buchanans Agentur wurde 1998 ins Leben gerufen und zählt zu den Gründern von PRGN. Anne verfügt über einen vielfältigen Hintergrund in der strategischen Kommunikation, der Führungspositionen in den Bereichen Agentur, Unternehmen, Regierung und Medien umfasst. Von 2006 bis 2007 war sie Präsidentin von PRGN und ist in zahlreichen PR-Organisationen tätig, darunter die Philadelphia Public Relations Association und die PRSA Counselors Academy. Anne Buchanan
Andy See Teong Leng, Hauptgesellschafter und Geschäftsführer von Perspective Strategies in Kuala Lumpur, Malaysia, wurde zum PRGN Regional Vice President für die Region Asien-Pazifik (APAC) ernannt, zu der Agenturen in Australien, China, Hongkong, Indien, Japan, Malaysia und Singapur gehören. Er gründete Perspective Strategies im Jahr 2006, nachdem er mehr als 10 Jahre bei führenden multinationalen und malaysischen Beratungsunternehmen wie The Boston Consulting Group und Edelman gearbeitet hatte. Er ist Sekretär von PRGN und Präsident der Public Relations and Communications Association of Malaysia. Andy See Teong Leng

 

Die Umsetzung des neuen PRGN-Strategieplans begann nach dem halbjährlichen globalen Treffen des Netzwerks, das kürzlich in Amersfoort, Niederlande, stattfand. „Das Hinzufügen von 15 Mitgliedsagenturen, um die Mitgliederliste von PRGN auf 65 zu erhöhen, wird die globale Abdeckung von PRGN stärken und es gleichzeitig allen Agenturinhabern ermöglichen, die starken, engen persönlichen Beziehungen aufzubauen, die diese Plattform einzigartig machen“, sagte Blank.

Die PRGN-Partner treffen sich zweimal im Jahr, um Wissen auszutauschen und das globale Geschäfte weiterzuentwickeln. Das nächste globale Treffen wird om 24. bis 26. Oktober 2019 in Puerto Varas, Chile, stattfinden. Die Mitglieder der Agentur sind unabhängige, lokale, inhabergeführte PR-, digitale Marketing- und Kommunikationsunternehmen, die eng zusammenarbeiten, um Fachwissen und Ressourcen auszutauschen, während sie ihren Kunden weltweit umfassende Kommunikationsstrategien auf breiter Basis anbieten. Unternehmen oder Organisationen, die an den Dienstleistungen des lokalen Agenturnetzwerks von PRGN interessiert sind, können www.prgn.com besuchen oder sich für weitere Informationen an den Geschäftsführer von PRGN, Gábor Jelinek, unter gabor.jelinek@prgn.com wenden.

Unabhängige Agenturen, die an einer PRGN-Mitgliedschaft interessiert sind, können den Bereich Recruitment auf der PRGN-Website für weitere Informationen besuchen oder den Verantwortlichen David Wills, Senior Vice President von Media Profile, eine E-Mail schicken.

Über das Public Relations Global Network (PRGN)

Kunden auf sechs Kontinenten vertrauen auf die gemeinsamen Ressourcen der PRGN-Plattform (Public Relations Global Network), um gezielte PR- und Marketingkampagnen in Regionen auf der ganzen Welt durchzuführen. PRGN wurde 1992 von einer visionären Gruppe von PR-Führungskräften gegründet und ist eines der weltweit größten internationalen PR-Netzwerke mit einem Umsatz von mehr als 87 Millionen US-Dollar. PRGN nutzt die Mittel und die lokale Expertise von 50 unabhängigen PR-Firmen und rund 1.000 Kommunikationsexperten, um internationale Unternehmen und Organisationen mit individuellen und kulturell vielfältigen Märkten weltweit zu verbinden. Besuchen Sie PRGN online unter https://www.prgn.com/, auf Twitter unter @PRGN und auf Instagram unter @publicrelationsglobalnetwork.


Weitere Informationen

Offizielle Website PRGN: www.prgn.com

0 Comments

Leave a reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*